Zum Hauptinhalt springen

WS 17

WORKSHOP WS 17


HALITOSIS –
Ein Update zum Tabuthema Mundgeruch

Petra NATTER

Zielgruppe: ZA, PAss

Preis: € 60,–Freie Plätze: 0

In der modernen Zahnarztpraxis ist dieses Thema, sowie der sensible Umgang damit, sehr wichtig. Etwa 60% der Bevölkerung leiden zeitweise oder permanent unter Mundgeruch. Entgegen der weit verbreiteten Meinung, dass Mundgeruch seine Ursache im Verdauungstrakt hat, ist heute klar, dass er zu 90% in der Mundhöhle entsteht. Deshalb ist das zahnärztliche Team gefordert, sich eingehend mit den Methoden der Mundgeruchsanalyse und den daraus folgenden Therapieformen auseinanderzusetzen. Dieser Workshop unterstützt Sie dabei, Ihre Patienten kompetent zu beraten und zu therapieren.

Workshop:

Ursachen und Diagnostik

  • Ätiologie des Mundgeruchs
  • Theorie der wichtigsten Aspekte von Halitosis
  • Verschiedene Geräte und Möglichkeiten in der Diagnose von Halitosis

Therapiekonzepte

  • Zungenreinigung und die professionelle Zahnreinigung
  • Welche Zungenreinigung und Zungenpasten sind zu empfehlen?
  • Unterstützung der Therapie durch die neusten Produkte

Management in der Praxis

  • Ablauf einer Sprechstunde zum Thema Mundgeruch
  • Einbindung des Themas in die laufende Praxis