Zum Hauptinhalt springen

WS 16

WORKSHOP WS 16


Der Risikopatient
aus medizinischer Sicht
in der MH- und Parobehandlung

DDr. Christian SCHAUDY

Zielgruppe: ZA, PAss

Preis: € 60,–Freie Plätze: 0

Diabetes, Osteoporose, Beeinträchtigungen des Immunsystem, neurologische Defizite oder aber auch einfach nur Stress.
Dies sind lediglich einige Beispiele, welche einen Einfluss auf die Mundgesundheit haben können und auch bei jeder zahnärztlichen Therapie mitbedacht werden müssen. Selbst die Behandlung an sich kann Einfluss auf den Gesamtorganismus haben.
Dies gilt auch für die Prophylaxetätigkeit. Im Rahmen dieses Vortrags sollen daher einzelne Risikogruppen herausgearbeitet werden und die Konsequenzen für die Mundhygienetherapie besprochen werden. 
Als Teil der Curriculum-PAss Ausbildung wird des weiteren auf die Bedeutung der Mundtrockenheit in diesem Zusammenhang eingegangen werden.