Zum Hauptinhalt springen
Zurück zur Übersicht

WS 10

WORKSHOP WS 10

14:00 - 17:30 Uhr 
inkl. 30 min. Kaffee-Pause

 

"Optimierung der Wundheilung in der Zahnmedizin, MH- u. Paro-Behandlung - Beeinflussbarkeit der Immunologie der Wundheilung"

Dr. med. univ. Heinz GYAKY
Simone KUMHOFER, BA, BSc, MSc



                                                                                                                                     


 Zielgruppe: ZA, PAss
WS-Kosten: € 60,-

Preis: € 60,–Freie Plätze: 10
Dr.med.univ. Heinz GYAKY
Heinz GYAKY
Dr.med.univ.
Institut AllergoSan
BA, BSc, MSc Simone KUMHOFER
Simone KUMHOFER
BA, BSc, MSc
Allergosan

„Optimierung der Wundheilung in der Zahnmedizin, MH- und Parodontal-Behandlung“

- Beeinflussbarkeit der Immunologie der Wundheilung

Die Wundheilung ist ein immunologischer Prozess der von verschiedenen Komponenten beeinflusst wird. Das Mikrobiom der Mundhöhle, Stress und seine Auswirkungen auf das Immunsystem und Nährstoffmängel sind die wesentlichsten Einflussfaktoren. Schlechte Essgewohnheiten oder Zahnschmerzen, Stress mit Schmerzen oder mit der allgemeinen Zahnarztsituation, fehlende Nährstoffversorgung durch Wunden im Mund können die Wundheilung deutlich negativ beeinflussen. In der Mundhygiene, Nahrungsmittelauswahl und Stressprophylaxe gibt es viele Dinge, die bei der Behandlung von Wundheilung in der Mundhöhle beachtet werden können.

Zurück zur Übersicht